Über mich

Ich wurde 1980 als Tochter einer Österreicherin und eines Griechen in Wien geboren. 

Neben Studienaufenthalten in Italien und Kanada, führte mich mein Lebensweg auch sechs Jahre nach Griechenland, wo ich das mediterrane Lebensgefühl (er)leben und internalisieren durfte. Meine Interessen brachten mich zum Studium der Psychologie und Politikwissenschaften und später zu meiner Berufung der Psychotherapie. Ich arbeite zudem als Psychologin bei der Familien- und Jugendgerichtshilfe, wo ich Eltern und Richter:innen dabei unterstütze, Lösungen in Obsorge- und Kontaktrechtsfragen zu finden.

Davor durfte ich bei der "Psychosoziale Zentren GmbH" Menschen mit unterschiedlichen psychischen Erkrankungen, wie beispielsweise Depressionen oder Angststörungen auf ihrem Weg begleiten. Ich verfüge aufgrund von Praktika, auch über ein umfangreiches Wissen über gynäkologische Themen

Psychotherapie bedeutet für mich die Suche nach der inneren Heimat und das Entdecken der eigenen Bedürfnisse für ein selbstbestimmtes und stimmiges Leben! 

Ich biete Psychotherapie auch in Englisch und Griechisch an.

Teresa ba 1.jpg